Massage in Zürich

Klassische Massage

Die klassische Massage hat eine allgemein positive Wirkung auf den gesamten Organismus und fördert so das Wohlbefinden und die Entspannung. Im Detail werden Haut- und Zellstoffwechsel, Blut- und Lymphstrom, sowie die Durchblutung der Muskulatur und die Bildung von Gelenksflüssigkeit angeregt. Die Elastizität von Bändern und Sehnen wird verbessert und muskuläres Ungleichgewicht wird harmonisiert. Dies führt zu Linderung von Schmerzen, Senkung von Herzfrequenz und Blutdruck sowie vertiefter Atmung und es kommt somit zu psychischer Entspannung.

Wann wird die klassische Massage angewendet?

• Rückenschmerzen
• Nacken-/Schulterverspannungen
• Kopfschmerzen
• Stress und Nervosität
• Muskelverspannungen
• Verspannungen durch Schwangerschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lympdrainage

Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik zur Stimulierung des Lymphabflusses. Das Lymphsystem unseres Körpers ist etwa mit jenem des Blutkreislaufes vergleichbar. Seine Aufgabe besteht darin, anfallende Flüssigkeiten (u.a. Eiweiss-, Wasser- Zelllast), welche nicht vom Blutkreislauf aufgenommen werden, abzutransportieren. Die Lymphdrainage erhöht die Transportfähigkeit der Lymphgefässe, entgiftet und entschlackt das Gewebe, regt die Funktionen der Organe an und fördert u.a. ganz allgemein die Entspannung. Um dies zu erreichen wird mit sanftem Druck das Unterhautgewebe kreisförmig oder mit Pump- und Drehgriffen massiert.

Wann wird die Lymphdrainage angewendet?

• Bei Lymphödemen (z.B. Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen)
• Zur Entstauung der Beine (bei schweren Beinen, Beinödemen, Schwangerschaft)
• Zur Entschlackung bei Fastenkuren
• Zur positiven Unterstützung des Immunsystems

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse von aktiven Menschen und Sportlern ausgerichtete Massagetechnik, die individuell auf die Kunden abgestimmt wird. Die Sportmassage dient in der Regel zur Lockerung von Verspannungen nach sportlichen Aktivitäten, aber auch zur Vorbereitung von Training oder Wettkampf. Sie ist eine Ergänzung zur klassischen Massage fördert das Wohlbefinden des Sportlers und erhöht die Leistungsfähigkeit. Durch spezielle Griffe werden sowohl die Durchblutung als auch der Stoffwechsel schneller als bei der klassischen Massage angeregt. Dies unterstützt bzw. beschleunigt die Regeneration häufig beanspruchter Muskelpartien.

Wann wird die Sportmassage angewendet?

• Vor oder nach dem Training
• Vor während oder nach einem Wettkampf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fussreflexzonen-Massage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, welche übliche medizinische Verfahren unterstützen und ergänzen kann. An den Reflexzonen im Fuss spiegeln sich sämtliche Organe und Körperbereiche des Menschen wieder. Durch spezielle, manuelle Techniken werden Fehlfunktionen positiv beeinflusst und ausgeglichen. Die Fussreflexzonenmassage wirkt ganzheitlich harmonisierend. Besonders bei der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen kann die Fussreflexzonenmassage eine positive Wirkung herbeiführen.

Wann wird Fussreflexzonen – Massage angewendet?

• Organstörung
• Verdauungsprobleme
• Menstruationsbeschwerden
• Psychosomatische Beschwerden
• Zur Entspannung und Wohlbefinden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Taping

Beim kinesiologischen Tape handelt es sich um ein speziell entwickeltes Tape, welches elastisch und selbstklebend ist.

Durch die Elastizität ermöglicht das Tape eine gute Bewegungsfreiheit und fördert gleichzeitig die Heilung während dem Training (im Gegensatz zum konventionellen Tapeverband). Beim kinesiologischen Taping (kurz: Kinesio Taping) wird dieses Tape mittels spezieller Anlagetechnik auf die Haut angebracht und kann dabei eine gezielte Wirkung erzeugen. Durch das Kinesio Taping können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen positiv beeinflusst werden.

Wann wird Kinesio Taping angewendet?

• Minderung von Schwellungen (Lymphtape)
• Verbesserung der Muskelfunktion (Hyperton, Hypoton)
• Unterstützung der Gelenksfunktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Massagen im Therapiezentrum Paradeplatz

Adresse: Paradeplatz, Poststrasse 6, 8001 Zürich
Termine online buchen auf: therapiezentrum-paradeplatz.ch

 

Kontakt

Nicole Häfelin Tel. 044 213 12 33  |  massage@nicole-haefelin.ch

 

Meine Massage Ausbildungen

2020 Dipl. Lymphdrainage Therapeutin, Swiss Prävensana, Zürich

2015 Taping, Massage-Fachschule, Zürich

2011 Mobilisation Grundausbildung, Simon Keller AG, Dübendorf

2008 Sportmassage, DUL-X, Health Trainer, Wildhaus

2007 Hot Stone «Body» Massage, Simon Keller AG, Burgdorf

2003 Traditionelle Thai-Massage Teil 1 & 2, Zürich

2002 Schröpfen, Aus der Praxis für die Praxis, Konolfingen

2001 Fussreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt, GSM-Massageschule, Bern

2000 Kopf / Migränebehandlung, GSM-Massageschule, Bern

1999 Berufsmasseurin, GSM-Massageschule, Bern